Wir liefern nicht nur dünne Beschichtungen für Sensoren und Substrate die in der Medizin oder im Life Science Bereich zur Diagnose eingesetzt werden, sondern wir unterstützen Sie auch mit unserem Oberflächenanalyse-Service bei der Entwicklung neuer Technologien oder bei der Suche nach Fehlern am Produkt oder im Prozess.

Seit Gründung der SuSoS AG helfen wir unseren Kunden bei der Schadensanalyse, der Suche nach Quellen für Kontaminationen, Verfärbungen oder Defekten. Mit unseren Messmethoden können wir die chemische Zusammensetzung von Oberflächen bestimmen und mit kombinierten Imaging- und Mapping-Messungen sogar einzelne Bereiche auf Sensoroberflächen darstellen, analysieren und vergleichen. Ebenso können in unseren Laboren Adsorption- und Desorptionsprozesse auf Sensoroberflächen in-situ verfolgt werden. Weitere Oberflächeneigenschaften die wir für Sie bestimmen, sind Reibungskoeffizienten, Kontaktwinkel und Oberflächenspannung, aber auch Schichtdicken und optische Parameter.

Finden Sie hier eine Auswahl an Projekten die wir erfolgreich für unsere Partner ausgeführt haben:

  • Bestimmung der chemischen Oberflächenzusammensetzung von TiO2-Edelmetall-Sensoroberflächen nach unterschiedlichen Reinigungsverfahren
  • Evaluierung des Adsorptionsverhalten von Molekülen auf funktionalisierter Sensoroberfläche
  • Schichtdickenbestimmung von funktionellen Polymeren auf Objektträgern für Fluoreszenzmikroskopie
  • Bewertung von Effekten unterschiedlicher Prozesslösungen auf die chemische Zusammensetzung von Sensorbeschichtungen

Haben Sie bereits eine spezifische Fragestellung die wir für Sie beantworten sollen? - Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen weiter.