Organische Dünnfilme spielen eine entscheidende Rolle in bio-sensorischen Bauteilen, da sie als Verknüpfung zwischen dem Susbtratchip und der zu messenden biologischen Einheit fungieren müssen.

Grundlegend eignet sich jedes Molekül oder Polymer, welches einerseits eine gute Bindung zum Substrat aufweist und andereseits eine hohe Anzahl an Bindungsgruppen zur Verfügung lässt für diese Anwendung. Bei unseren biosensorischen Beschichtungstechnologien beziehen wir auch noch zwei weitere wichtige Punkte mit ein: die Reduzierung von nicht spezifischen, Hintergrundsignalen (nonfouling) und ein indsutriell kompatibler Beschichtungsprozess.

Es existieren verschiedene Beschichtungslösungen die Sie auf Ihren Produkten anwenden können. Die Auswahl hängt ab von den Anforderungen an die Stabilität, dem verwendeten Substratmaterial und der gewünschten Bindungschemie: