2016: Ausweitung der Aktivitäten im Bereich bio-funktionale Beschichtungen, sowie Fokussierung auf Vertrieb etablierter Produkte und Sublizenzierungen

2015: Lizenzvereinbarung für multimodal bindende Beschichtungstechnologie unterzeichnet und Start der Serien-Produktion von bio-funktionalisierten Glasplatten zur Anwendung in der Diagnostik.

2014: Start eines internen Projektes zur Entwicklung und Markteinführung einer hochschmierenden Beschichtung für medizinische Anwendungen. Abschluss eines EU finanzierten Projektes mit der finalen Entwicklung einer neuartigen Beschichtung, basierend auf einem multimodal bindenden Polymer, welches eine wesentlich verstärkte Adhäsion erreicht als alle vorherigen Technologien auf diesem Gebiet.

2011: Gründung eines Partnerschafts-Programms mit ausgewählten Firmen im Life-Science und Biotech Bereich.

2010: Zweite Finanzierungsrunde zur vollständigen Markteinführung unserer Haftvermittler und Primer in den verschiedensten Industriebereichen.

2007: Umwandlung der Firma zur SuSoS AG mit Finanzierung durch externe Investoren, darunter auch die ETH Zürich, sowie Umzug aus den Laboren der ETH Zürich in das eigene Forschungsreich in Dübendorf, das eine Gesamtfläche von mehr als 350 m² bietet. Ein Grossteil der finanziellen Mittel wurde für neue Anlagen, Ausrüstung und Infrastruktur aufgewendet.

2004: Gründung der SurfaceSolutionS GmbH am 17. August 2004 von Dr. Samuele Tosatti (CEO) und Dr. Stefan Zürcher (CTO) als Spin-off der ETH Zürich