Absorptions- und Desorptionsverhalten von den verschiedensten Stoffen, ob nun unerwünschte Verunreinigungen, Partikel, Biofilme oder vieles mehr, beeinflussen die unterschiedlichsten Prozesse. So hängt etwa der Erfolg von Reinigungsprozessen von der Wechselwirkung der Oberfläche mit den jeweiligen Reinigern ab. Daneben gibt es aber noch viele andere Bereiche in denen die Absorptions-/Desorptionseigenschaften eine wichtige Rollen übernehmen:

  • Aufbau, Struktur und Stabilität von funktionalen Polymeren auf einer Oberfläche
  • Wechselwirkung von Implantat-Oberflächen mit Proteinen und Zellen
  • Strukturänderungen von Molekülen und funktionellen Gruppen auf einer Oberfläche
  • Bildung von Biofilmen auf Oberflächen unter verschiedensten Bedingungen
  • Welche Reinigungsraten können mit verschiedenen Mitteln und unter unterschiedlichen
    Umgebungen erzielt werden?
  • Welchen Einfluss haben Reinigungsprozesse auf verschiedene Substratmaterialien?
  • Wechselwirkung/Bindung von Nanopartikeln mit/an organischen oder anorganischen
    Materialien

Antworten auf diese Fragestellungen liefern bei der SuSoS AG Messungen von Absorptionsprozessen mittels QCM-D.