AziGrip4™ LUB

Um eine gute Pflege und Behandlung von Patienten zu gewährleisten, können schmierende Schichten auf medizinischen Geräten wie etwa Nadeln, Spritzen, Blasen- oder Herzkatheter von grossem Vorteil sein. Solche Beschichtungen sind üblicherweise hydrophil und bilden ein weiches Hydrogel-Kissen wenn sie in Wasser getaucht werden. Jede Beschichtung die auf einem invasiven medizinischen Gerät haftet, unterliegt den strengsten gesundheitlichen und regulatorischen Auflagen in Bezug auf Partikelbildung und Abnutzungserscheinungen (USP 788 "Particulate matter in injections"). SuSoS bieten Ihnen zwei verschiedene Varianten der AziGrip4™ LUB Beschichtung: eine hydrophile schmierende Beschichtung, welche sich bereits erfolgreich als konkurrenzfähige Komponente erwiesen hat, sowie eine Beschichtung die zwischen trockener Schmierung und nasser Schmierung nach Hydratisierung wechseln kann. Wir haben vielseitige Möglichkeiten und Technologien zum Aufbringen von Beschichtung sowie zur Bewertung dieser Beschichtungen. Diese Beschichtungen können wir entweder strukturiert als Pattern herstellen oder auch homogen auf der Oberfläche von kundenspezifischen Produktformen wie etwa Injektionsnadeln oder Kathetern aufbringen.

Beschichtung: AziGrip4™ LUB nass und trocken schmierende Beschichtung

Substrate: Glas, Metall, Nylon, PEBAX, etc.

Immobilisationsmechanismus: ein UV-C oder temperaturinduzierte Verknüpfung bietet eine starke Adhäsion zum Substrat und einen ausgezeichneten Widerstand gegen Verschleiss

Verfügbarkeit: Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam!

Produktbesonderheiten:

  • Ausgezeichneter Widerstand gegen Verschleiss mit geringer Partikelbildung während einem Test mit Probe-Küvetten nach ASTM F2394-07 Norm
  • Niedriger Reibungskoeffizien (µ <0.05) bei nassen Bedingungen
  • Niedriger Reibungskoeffizien (µ <0.1) bei trockenen Bedingungen
  • Beschichtungsdicke kann an Kundenwünsche angepasst werden von etwa 100 nm bis einige Mikrometer
  • Biokompatibel
  • geringes Fouling-Verhalten

Typische Anwendungen:

  • Koronar-Katheter
  • Pumpen, Injektionsspritzen und Nadeln
  • Blasenkatheter