Abnutzungseffekte und abrasiver Verschleiss sind oft erst nach sehr langen Laufzeiten deutlich erkennbar. Kleinste Partikelspuren lassen sich aber mit der richtigen Methode oft schon viel früher nachweisen. Weitere Anwendung findet man bei:

  • Kontaminationskontrollen von Flüssigkeiten
  • Restschmutzbestimmungen
  • Korngrössenanalysen

Die Partikelzählung im Laborbereich erfolgt bei der SuSoS AG mit einem speziellen Partikelmesssystem für Flüssigkeiten.